Die spendable Krankenkasse

Ich habe wieder Mal unerwünschte Werbepost. Ich soll zur Krankenkasse für Vegetarier wechseln. Veggies bekommen da 200 Euro Bonus im Jahr. Natürlich nicht in Bar, sondern in „Leistungen“: Man darf sich auf Gesundheit überprüfen lassen, Gesundheits-Messen besuchen und Gesundheitsbücher kaufen bzw. sich mit Werbung torpedieren lassen. Ist das dann noch ein Bonus oder eher aufgezwungene Keilerei? Und was ist mit kranken Vegetariern? Werden die normal versorgt? Da muss doch irgendwo ein Haken sein!? Nimmt die „Veggie-Krankenkasse“ chronisch kranke Vegetarier?

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

www.nachbar.schwimmbadlärm

Lieber Suchmaschinen-Sucher, haben Sie die Seite über Nachbarn und Schwimmbadlärm gefunden? Bitte teilen Sie uns mit, wo die ist und wie sie heißt! Jeder, der von Nachbarn umzingelt ist, weiß, dass Familien mit Kinderlein und den sehr beliebten Aufstell-Swimming-Pools einem das Leben so zur Hölle machen können, dass man ausziehen will. Ich habe mich dank der Umzingelung durch alle Nachbarn und ihre Swimming Pools gefragt, ob es irgendeine gesetzliche Vorgabe gibt, wie nah sie den verdammten Swimming Pool an den Nachbarn haben dürfen- denn diese Aftergeburten stellen ihre Swimming Pools direkt an der Grundstücksgrenze auf und wir können uns gar nicht mehr draußen aufhalten! Dauernd Gekreische, halbnackte Bangerten und dauernd fliegen Ballis zu uns und die müssen natürlich wieder geholt werden! Gibt es kein Gesetz gegen diese Barbaren? Müssen wir als Nachbarn alles ertragen? Swimming-Pool-Verbot für Unterschichten! Egal, wie klein das Grundstück ist, sie müssen so ein Plastikschwimmbad aufstellen! Und wie das bei Unterschichten so üblich ist, genießen sie es, uns am Nerv zu gehen: Sie stellen sich ihre Klappstühle vor unsere Nase, nachdem sie unser Gebüsch bei Nacht und Nebel abgesägt haben und posieren den ganzen Tag vor uns herum- was für ein Spaß! Und wehe, Sie beschweren sich, dass die dauernd auf Ihr Grundstück gehen- sie haben als Unterschichten das Recht dazu! Verklag mich doch!- sagen sie dann. Das sind doch alles liebe, nette Kinderlein und faschistische Gartennazis, die glauben, es gehört ihnen alles und die ganze Welt und ihre Lebensweise ist genau die Richtige! Nachbar und Schwimmbadlärm- dagegen möchten wir jetzt sofort ein Gesetz- gegen miese Nachbarn und gegen Plastik-Schwimmbäder!

Veröffentlicht unter Kinder, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Sommerfazit

Kaum zu glauben- es nahen letzten Tage, an denen Fritzl-Opa (Fritzl is everywhere, auch in deiner Nähe) in seinem mühsam aufgebauten Riesen-Plastikschwimmbad Petting mit seinem minderjährigen Pseudo-Enkel machen kann- schade. Den ganzen Sommer haben sie fingernd im Swimming Pool verbracht- alles unter den Augen der toleranten Oma, die scheinbar in leichter Eifersucht auf das junge hübsche Ding, von dem der perverse Möchtegern-Opa organisch besessen ist und der Oma Zärtlichkeit verweigert, das Geschehen zulässt. Ja, das sind die Familien wie aus dem Bilderbuch mit ihrem Patchwork- vertrocknete bzw. frustrierte Weiber, die ihre Kinder Stiefpapas und ihre Enkel Stiefopas aussetzen- und wundervollen Plastik-Swimming-Pools. In Kürze- oder auch in Länge- werden die Heile-Welt-Darsteller die vielen tausend Liter Brunze und Chemie aus ihrem blau gefärbten Wunder einfach so auskippen- in den Bach und in den Boden. Ja, wir werden all das vermissen, aber der nächste Sommer kommt bestimmt und die Kinderkörperfetischisten dieser Welt lauern schon- in Familien- besonders gern in Patchwork-Familien mit hübschen und/oder blutjungen Stieftöchtern-, und in Parks und Schwimmbädern.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Intrigante Tratschweiber

ruthwitt mag keine Tratschweiber. ruthwitt tut auch selbst nicht gern tratschen- über andere und Nichtanwesende zu reden ist irgendwie nicht schicklich, oder? facebook hat nun den bösen Tratsch auf eine andere Ebene gebracht und eine, die wohl nicht nur Prominente zu Alkoholismus, Drogenmißbrauch und Selbstmordgedanken animiert. Wie bösartig können andere Leute über einen herziehen? Und warum machen die das? Was ist das für eine widerwärtige Sorte Mensch, die ständig über andere lästert? ruthwitt tut es zwar auch- aber doch niemals ohne Grund und schon gar nicht fiele mir ein, aus niederen Beweggründen über irgend einen anderen irgendetwas Schlechtes zu sagen. Ich halte mich da an das Reziprozitätsprinzip- ich will nicht, dass andere über mich lästern, also tue ich das auch nicht. Andere sehen das freilich nicht so. Ich weiß nicht, wie blöd vor allem die Weiber sind, dass sie denken, sie können auf facebook mit jemandem chatten, über jemanden herziehen und dass das der Betroffene nicht erfahren wird? Wenn man sie dann darüber befragt, sagen sie natürlich, dass der andere das ganze Lästern angefangen hat und sie sind ganz unschuldig! Ich frage mich, ob irgend eine Statistik erhebt, was so eine Lästerei auf facebook anrichtet, denn was Bösartigkeit angeht, gibt es dank der sozialen Medien, wo man mit ein paar blöden Aussagen den Ruf eines jeden zerstören kann, keine Grenzen mehr. Und irgendwann muss man dann abwägen- brauche ich die sozialen Medien so sehr, dass ich diese Lästerei und üble Nachrede ertrage oder verzichte ich darauf zugunsten meiner geistigen Gesundheit? Denn besonders die im Netz inflationär auftretenden intriganten Tratschweiber, die sich immer so nett und freundlich geben und einen falsch angrinsen, machen einen richtig krank!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Schlankstütz-Top für perfekte Kurven

Soll ich das „Schlankstütz“-Top von HSE nun endlich bestellen oder nicht? Es wird so viel Werbung für diese Schlank-Hilfe gemacht, dass da doch sicher was dran sein muss an dem „Schlankstütz“! Vielleicht wird es ruthwitts Leben verändern? Vielleicht werden die Leute nicht mehr angewidert und kopfschüttelnd hinschauen und sagen „du solltest Sport treiben“ oder denken „die frißt sicher heimlich kiloweise Sahnetorten, so wie die ausschaut“, sondern ruthwitts Figur bewundern? Vielleicht sollte ich mir zusätzlich auch noch den „Genius“-„Nicer Dicer“ dazu bestellen, denn muss nicht, wer schlank sein will, viel Grünzeug hobeln? Ist das „Schlankstütz“-Top aber wirklich für jede Figur geeignet? Denn so richtig Unförmige tun ja nicht werben für dieses Kleidungsstück, so dass man am Ende nicht weiß, ob die eigenen Rettungsringe auch wirklich verschwinden unter dem Top. Und wohin verschwinden die? Kriegt man denn da noch Luft? Andererseits- was tun Dicke nicht alles, um ihre Pfunde wegzuschummeln, denn für Sport und gesunde Ernährung sind diese verfressenenen Sofa-Tester viel zu faul!

Veröffentlicht unter Einkaufen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Etikettenschwindel 2

Früher war vieles besser. Etiketten auf Einmachgläsern zum Beispiel. Wenn man leere Einmachgläser ausspülte, dann hafteten die Etiketten dank des supergiftigen Superklebers an den Gläsern bis zum Schluss und es war keine Sauerei im Waschbecken. Aber wegen einer mutmaßlichen EU-Verordnung sind die Einmachgläser seit ein paar Jahren mit Etiketten versehen, die mit einem hochlöslichen Leichtkleber bestrichen sind und kaum dass das Glas mit Wasser in Berührung kommt, lösen sich diese Etiketten samt Kleber vom Glas weg und verursachen bei mir im Waschbecken eine Verstopfung und Schweinerei. Ich hasse es! Ich fürchte mich schon vor jedem neuen leeren Einmachglas, denn ich weiß- da kommt wieder der Kleber runter und die Etikette löst sich in widerliche einzelne Papierfetzen- wieso machen die das?!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Blöde Fragen

Sie kennen das: Leute, die einem blöde Fragen stellen. Eine meiner Lieblingsfragen: „Wie spät isn‘?“ Die Leute scheinen mich mit einer wandelnden Uhr zu verwechseln, denn diese Frage höre ich mehrmals täglich. Die Armbanduhr scheint- genauso wie andere Uhren- sehr aus der Mode gekommen zu sein, aber sie könnten doch ihr blödes Smartphone oder die blöde Siri oder Alexa fragen! Nein- sie wollen mir auf die Nerven gehen! Der meistgenutzte Satz in Konversationen mit ruthwitt ist also: „Wie spät isn‘?“ Auch eine meiner favorisierten blöden Fragen: „Kennst du das Video schon?“ Aus irgend einem Grund glaubt jeder, dass jeder beliebige Andere seine dämlichen fakebook-verlinkten Videos genauso interessant oder witzig findet, wie er selber. Das stimmt aber nicht! Ich will eure redundanten Videos nicht anschauen! Wenn ich diese blöde Frage noch einmal höre, zeige ich euch meine liebsten Darmspiegelungs-Videos!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen