Archiv des Autors: ruthwitt

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.

Die Kinder-„Last“

Manche Leute, wie ehemals auch ruthwitts Erzeuger, hören nicht auf zu jammern, was für eine Belastung die Kinder für sie seien. Die Kinder seien dies, die Kinder seien jenes, man muss das für die Kinder machen und jenes für die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kinder, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Busenblitzer & Co

Immer, wenn ich auf yahoo.de gehe, muss ich diese unnötigen, von PR-Agenturen reingestellten Pseudo-Nachrichten ertragen: Gestern zum Beispiel den ganzen Tag das Bonem von Heidi Klum mit der „Nachricht“ „frecher Busenblitzer“ und ihren Monster-Titten vornedrauf. Gut, wer Riesen-Brüste mag, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sammlerstücke vs Müll

Früher, als die Musikkassette „erfunden“ wurde, wollten alle so viele wie möglich von denen kaufen und anhäufen. Wer am meisten Kassetten hatte, war der Gewinner. Man hatte damals nicht eine Sekunde lang den Gedanken, dass Musikkassetten durch eine andere Technologie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Under-B

Diese neuartigen Under-Boob-Bikinis bzw. Büstenhalter sind für manche von uns überhaupt nichts Neues. Wir körperlich nicht so Perfekten, Speckigen und Molligen dürfen so etwas andauernd tragen. Ein kleiner Tipp von einem, der das seit jeher mitmachen muss: Die Liga der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Traumhaft

Manche „Experten“ behaupten, Träume seien so eine Art Therapie. Ich frage mich dann nur, was sie therapieren. Ich habe nämlich oft kuriose Träume- wie, dass ich mit lauter Pferden in einem Teich zusammen schwimmen tue (und diese Pferde können super … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Eiskaffee

Als ich das erste Mal einen Eiskaffee bekam, war ich 12 Jahre alt. Frau, nennen wir sie Dillinger, nahm mich mit ins Einkaufszentrum und erlaubte mir, gegen den Willen der Erziehungsberechtigten (stört das Wachstum?), mir im italienischen Café einen Eiskaffee … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

„Gartennazis“

Vieles wird von der EU verboten, aber bei einer Sache scheinen die eingeschlafen zu sein: Überlaute Rasenmäher und Rasentrimmer. Da will man die Ruhe des Sommerabends genießen, da fängt der Nachbar an, zwei Stunden lang seinen Rasen zu „trimmen“- mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen