Schlagwort-Archive: soziale Netzwerke

„Wie werden sie die Wanzen verteilen, die Leute werden es freiwillig machen“

Lieber Paranoiker! Sie machen sich umsonst Sorgen um die Wanzen, die geheime Regierungsorganisationen verteilen werden. Immerhin- jeder Idiot ist heute auf fakebook und anderen sozialen Netzwerken, chattet auf dem Handy und gibt sekündlich 24 Stunden lang Ortungssignale von sich. Hyperintelligente … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Ausspanner

Soziale Netzwerke können gefährlich sein. Ja, sie können durch Soziopathen hinter dem Bildschirm sogar Leben zerstören. Da gibt es zum Beispiel die Partner-Ausspanner. Ob männlich oder weiblich- sie sind mit einem auf sozialen Netzwerken befreundet und machen es sich zur … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kapselmaschine vs Coffee to go

Wer bei sich zu Hause eine Kaffee-Kapselmaschine stehen hat, darf sich auf keinen Fall auf sozialen Netzwerken darüber outen. Genauso wie die Vorliebe für die AfD, die Abneigung gegen demokratiefeindliche Religionen oder Hämorrhoiden ist der Besitz einer Kapselmaschine etwas, das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Einkaufen, Essen und Trinken, Fast Food | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die fakebook-Bekanntschaft

Partnersuche mit Hilfe von sozialen Netzwerken hat gewisse Risiken und Nebenwirkungen. Es glaubt doch nicht wirklich irgend ein Idiot (Unwissender), dass die Leute auf Seiten wie facebook nicht ausschließlich ihre schönsten und besten Fotos hereingeben und ihre besten Eigenschaften- während … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Kinder, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Terror-Selfies

Ob Paris, Nizza, Berlin oder Barcelona: Aus den Berichten in den Medien aller Art und Unart entsteht der Eindruck, als würden alle Leute förmlich darauf warten, dass ein Anschlag passiert. Die Terror-Geilen lassen sich wohl in zwei Sorten unterteilen: Die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik, TV | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Generation Fakebook

Schon seit Monaten versuche ich, Kontakt mit ein paar Leuten aufzunehmen. Nicht, dass ich es wollte- aber es muss nun einmal sein. Keine Chance. Eine E-Mail als Ersatz von Brief- und Telefonverkehr scheint wohl mega out zu sein und die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar