Datenschutz?

Kaum ist die heiße Phase des Datenschutzgesetzes angelaufen, bekomme ich wieder persönlich an mich adressierte Werbung. Frech, dreist und ohne meine Zustimmung wird von etlichen Unternehmen mit meinen persönlichen Daten gehandelt, um mich dann zu belästigen. Auch die Webseiten schauen jetzt anders aus- plötzlich können wir sie gar nicht mehr öffnen oder nutzen, ohne „Cookies“ zuzustimmen und dem Gebrauch unserer Daten durch die Firmen zuzustimmen! Nennt sich das nicht Erpressung? So etwas wie Opt-Out gibt es auf den Webseiten gar nicht- außer du bist ein Programmierer! Ist dieses EU-Datenschutzgesetz am Ende nur eine Chimäre? Ich habe das Gefühl, dass da jetzt noch weniger Datenschutz ist, wie vorher!

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized, Werbung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Datenschutz?

  1. GUT GEMEINT

    Na, ja die DSGVO war von ihren Machern bestimmt gut gemeint.
    Und wahrscheinlich halten sie auch die Abmahnanwälte für gut gemacht.

    Für alle anderen war es aber einfach nur eine riesige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Ich will nicht wissen, wie viele Stunden von etlichen kleinen Blogbetreibern den Bach runtergeflossen sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.