Wie viel Zucker brauche ich?

In letzter Zeit hört und sieht man reichlich Werbung von Supermärkten, in denen für eine angebliche Zuckerreduktion geworben wird. Wohlgemerkt im Namen von Zuckerersatzstoffen und Schummel-Süßstoffen, die als solche nicht deklariert werden! Der halbwegs verträgliche Zucker wird verteufelt und Produkte mit Süßungsmitteln, die Krebs, Stoffwechselerkrankungen und damit zusammenhängende neuronale Erkrankungen verursachen, sind auf einmal die „gesunden“. Es geht wohl darum, überhaupt wieder das süße Klumpert in den Fokus des Kunden zu rufen mit der angeblichen Absicht, eh nur das Beste zu wollen! Ja, warum ist denn da Pudding in der Werbung? Warum nicht eine Tomate? Die enthält auch Zucker! Oder eine Banane und Weintrauben? Warum wird darüber abgestimmt, süßen Industriefraß weiterzufressen und nicht einfach Obst? ruthwitt wird jetzt selbst eine Kampagne starten: Wie viel Lebensmittelchemie und krankheitserregende Zutaten, die du, wenn du sie in natura sehen würdest, nicht einmal riechen wolltest, weil du dann zu speiben anfängst, brauchst du noch? Und warum wirbt „mein Markt für eine bewusste Ernährung“ mit Schokoladenpudding? Sind Süßigkeiten jetzt Bestandteil einer bewussten Ernährung? Muss so eine Propaganda für Industriefraß nicht verboten werden?

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.
Dieser Beitrag wurde unter Adipositas, Übergewicht, Discounter, Einkaufen, Essen und Trinken, Fast Food, Gesundheit, TV, Werbung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.