Die Smartphone-Tipper

Mein Mitbewohner beschwert sich, dass wir nie gemeinsam frühstücken. Nun- ich habe meine Gründe dafür. Ich finde zum Beispiel, dass, wenn man gemeinsam frühstückt, man sich auch unterhalten sollte, beziehungsweise höflich zu den Leuten am Tisch sein sollte.  Sonst hat ja das gemeinsame Frühstücken keinen Sinn. Heute mache ich uns also ein gemeinsames Frühstück und was macht mein Mitbewohner? Er taucht natürlich gar nicht erst zu seinem weich gekochten Ei auf, denn er hat anderes zu tun, und dann meckert er, dass das Ei kalt oder hart oder beides ist. Nachdem er seinen Ärger mit einem Schluck Kaffee, der natürlich auch schon kalt geworden ist, hinuntergeschluckt und sich an den Tisch gesetzt hat und ich eigentlich erwarte, mich zu unterhalten, nimmt er sein Smartphone und tippt von der ersten bis zur letzten Minute des „gemeinsamen“ Frühstücks sehr wichtige Nachrichten an die facebook-Bekanntschaften, die natürlich keine Sekunde lang warten können. Ich persönlich finde es extrem unhöflich und dreist, wenn Leute am Tisch SMS und Nachrichten am Handy tippen- das ist nicht nur sehr verletzend für die Beisitzer am Tisch, sondern zeugt auch von einem Mangel an Erziehung. Und das Schlimmste ist, wenn sich gerade solche Leute, die ja „nur kurz“ ihren wichtigen Senf zu irgend einem Schwachsinn auf facebook und WhatsApp und Werweißwiedasallesheißt dazugeben müssen, während die anderen am Tisch dumm dasitzen und auf die Decke starren, darüber aufregen, wie andere auf sozialen Netzwerken herumhängen. Ich sage: Diese Tipperei, Handy-Glotzerei und Scrollerei ist eine Krankheit und ich befürchte, es ist kein Kraut dagegen gewachsen! Eines ist klar: Das war das letzte Frühstück mit meinem Mitbewohner- ich kann mich nämlich mit mir selbst viel besser unterhalten und bin zu mir selbst auch viel höflicher und aufmerksamer!

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s