Schmutzige Huren hier!

Die „Rachel von Katherine“ sagt mir per Junk-Mail: „Schock! Schmutzige Huren hier!“, während die „Sarah von Grace“ mich einlädt: „Wollen Sie die „Madchen“ sehen? Keine Anmeldung!“ Da stehe ich drauf, auf alles, was keine Anmeldung benötigt! Hört sich irgendwie wie Werbung für Knebelverträge jeder Art an, wenn von „Keine Anmeldung“ gesprochen wird. Und ich wollen die „Madchen“ sehen- denn man kriegt trotz der Jüngst-Free-Porno-Selbstdarsteller, die auch Mal mediale Beachtung wollen, nicht genug von die Madchen! Ich will sie alle sehen! Obwohl heute schon so ziemlich jedes „Schulmadchen“ und jeder Schuljunge Softpornos und pornöse Fotos von sich ins Internet stellt, um zu den Stars von morgen zu werden, ist sicher noch eine gute Zahl von Trotteln bereit, für Show-Sex an dubiose Internet-Zuhälter-Pornofirmen zu zahlen! Der Jarrett wiederum mailt „Ur Arsch sieht Gr8 in diesen Jeans“ und ich bin schon sehr neugierig auf diesen „Ur-Arsch“ und wofür „Gr8″ das Codewort ist?

P.S. Warum müssen die „Huren“ eigentlich „schmutzig“ sein? Ist das nicht unhygienisch? Also ich als Kunde würde eher darauf achten, dass die „Huren“ „sauber“ sind, sich ab und zu waschen und keine Haut-, Geschlechts- und Infektionskrankheiten haben!

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.
Dieser Beitrag wurde unter Sex, Werbung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s