Sturm der Liebe vs Wurm des Hirns

Im öffentlichen Schundfunk wird mit der Versenkung von Steuergeld und Gebühren an Versager-Drehbuchautoren und Versager-Schauspieler nicht zu dünn aufgetragen. „Sturm der Liebe“ entsetzt die noch nicht von den Hirnsauger-Titanen Befallenen jeden Tag aufs Neue. Schaut das jemand? Findet das jemand sinnvoll? Bildungsauftrag? Informationsauftrag? Und ich meine nicht die schon vor Jahren aus ihrem Körper abgerissenen Zombies in diversen Pflegeheimen, die das „Zielpublikum“ von diesem ganzen Stuss sind! Ich sag euch was: Die Lebendkadaver, die sich diese debilen deutschen TV-Serien im öffentlichen Schundfunk anschauen und sich offensichtlich im vierten Grad der Hirnverwesung befinden, sollen diese gequirlte Afterentsorgung und auch die kostenlose vom Staat finanzierte „Ausbildung“ und Erhaltung dieser TV-Parasiten bezahlen! Ihr Lebendkadaver, die ihr so etwas sehen wollt, habt dafür auch allein zu zahlen! Wir haben keine Lust, eure Hirnverwesungs-Unterhaltung weiter zu finanzieren! Wir wollen kein TV-Schmarotzertum auf unsere Kosten! Wir wollen den kulturellen Verfall unseres Landes nicht auch noch mit unserem Geld unterstützen!

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.
Dieser Beitrag wurde unter TV abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s