Tatsächlich Liebe?

Ist körperliche Liebe zwischen zwei Menschen wirklich Liebe? Ist der Zustand von Euphorie das, was Menschen als Liebe bezeichnen? Kann man dann sagen, dass Menschen, die wie Gerard Depardieu beim Essen Hochgefühle empfinden, Essen lieben? Ist Liebe zu Essen mit Liebe zu einem Menschen gleichzusetzen? Und wenn man miteinander Geschlechtsverkehr hat- fühlt man dann Liebe? Oder ist es nicht eher nur das Ausscheiden von Hormonen und Botenstoffen? Nur ein paar Tage später, wenn sie die Menstruation hat und zu der anderen Person wird, die mies gelaunt ist und ständig nur jammert, lässt sich testen, ob die Liebe mehr als nur eine vorübergehende Hormonausschüttung war. Und wenn sie beim Geschlechtsverkehr nicht so reagiert wie er es erwartet, kommt die blöde Frage- „hat es dir nicht gefallen?“ Und sie muss dann sagen „Nein, es liegt an mir!“

Advertisements

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin.
Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Kochen, Sex, TV abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s