Black Friday vs Cyber Monday

Meine Mitbewohner und die Bekannten können es nicht aushalten: Die Weiber stehen schon in Startposition, um zum „Black Friday“ zu rennen, weil es da angeblich alles für fast umsonst gibt. Ja, die Möbelhäuser und die Schmonzes-Läden überbieten sich darin, ihre Prozente überall zu verteilen- imaginäre Vorher-/Nachher-Gegenüberstellungen, Vorher-Preise, die es nie gegeben hat- der Phantasie der Marketing-Kakerlaken sind keine Grenzen gesetzt! Unser XXX-Lutz hat alles und Möbel Ludwig, Roller und Co haben jetzt wie immer alles fast geschenkt! Besonders natürlich Schmarrn, der in giftigen Plastik- und Möbelfabriken in Südasien hergestellt wird! Die zweite Fraktion der Einkaufs-Zombies rennt zu den Cyber-Monday-„Angeboten“ und bestellt lauter Schmarrn im Internet, denn sie sind wie alle Einkaufs-Idioten davon überzeugt, dass die Geschäfte- ob Möbel, Schmarrn oder Elektronik, einen Anfall von Altruismus haben und tatsächlich bereit sind, einmal nicht ihren Gewinn zu mehren, an dem viele mißtrauische Aktionäre und andere Beteiligte hängen, sondern dieses Vermögen einfach zu verschenken! Probieren Sie es aus: Wenn Sie am Black Friday und Cyber Monday einkaufen, dann kommen Sie mit einem volleren Börserl heim, als wie Sie weggegangen sind! Und die Apple-Computer kriegt ihr schon für einen Euro- zumindest online, wo sie von irgendwelchen osteuropäischen Diebesbanden vertickt werden! Und am Cyber Monday werden sicher ein paar Millionen Idioten mit aufgeschwatzten Mobilfunk- und Bezahlfernseh-Verträgen heimkommen und so noch mehr Privatverschuldung verursachen und es trotzdem nicht lassen können, anderen unter die Nase zu reiben, dass sie jetzt noch einen großen Haufen Elektroschrott zu dem Haufen dazutun können, den sie in den letzten Jahren erworben haben! Die Nachfrage nach Elektroschrott und China-Möbel-Einrichtungs-Schmarrn ist nicht mehr so groß wie gewünscht, darum muss man den Leuten vortäuschen, am Black Friday und Cyber Monday kriegen sie das, was sie gar nicht brauchen, weil das was sie brauchen, gar nicht angeboten wird, billiger, als regulär und was ist schon regulär heutzutage, wenn jedes Schmarrn-Geschäft alle drei Wochen einen „Räumungsverkauf“ macht?! Die müssten am Black Friday und Cyber Monday faktisch so billig sein, dass sie eigentlich mir Geld dafür geben müssten, dass ich ihren Schmarrn entsorge!

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s