Die Leiden des Single-Daseins

Singles haben es nicht leicht. Haben Sie schon einmal als Single versucht, einen Tisch in einem gut besuchten Restaurant zu bekommen? Keine Chance, außer der Beistelltisch am Klo! Haben Sie einmal versucht, als Single von einer Servierkraft an einem Tisch, den Sie dann endlich ergattert haben, bedient zu werden? Keine Chance- Sie sind als Single einfach Luft für alle! Das letzte Mal habe ich es zwei Stunden lang getestet und dann entschieden, dass ich mich auch in meinem Zimmer mit mir selbst vergnügen kann- da werde ich auch nicht bedient. Aber es ist nicht nur im öffentlichen Leben für Alleinstehende kein Zuckerschlecken. Der Staat macht mit seiner parteiübergreifenden Propaganda eine Hetze gegen Singles, die sich kein orientalischen Zuwanderer bieten lassen würde, ohne die BRD auf Schmerzensgeld zu verklagen! Singles leisten keinen Beitrag für die Zukunft Deutschlands! Frauen sind zum Gebären da! Wenn Sie als Frau beim Frauenarzt abtreiben wollen, werden Sie zur zwangsweisen Beratung von Psychoärzten und Kirche geschickt und sogar zum Austragen gezwungen! Politik, Kirche und Wirtschaft, die nur sich selbst erhalten wollen, säuseln uns immer noch die Lüge vom Generationenvertrag vor- einem erlogenen Schneeballsystem, das fast ausschließlich auf dem Rücken von malochenden Singles ausgetragen wird, die für ein paar hundert Euro ihr Leben lang schuften müssen und nichts zurückbekommen, denn sie bekommen keine Familienzuschüsse, Familienförderungen, Kinderfreibeträge und Familienbeihilfen! Wir zahlen für diese ständig gebärenden Karnickel und werden jeden Tag ununterbrochen von Politik und Gesellschaft offen diskriminiert! Was im Restaurant mit den lieben Familien und ihren lieben Kinderlein anfängt, wo Sie als Single praktisch nicht existieren, geht im Arbeitsleben und im öffentlichen Leben weiter- man wird gebrandmarkt, als Paria geschimpft und als lebensunwertes Leben abgestempelt und mit politischen Lügen zu einem Schmarotzer stilisiert! Wenn wir Singles keinen Beitrag leisten, dann würden wir bitte gern null Abgaben zahlen und uns das viele Geld, das uns der Staat einfach wegnimmt, gerne selbst auf die hohe Kante legen, anstatt es parasitierenden Familien zu schenken, für die wir malochen, ohne dass wir eine Wahl haben! Glücklicherweise kommen jetzt Millionen Einwanderer aus dem Orient mit ihren Familien und unzählige junge Männer, die sich irgendeine Eingebürgerte schnappen werden, für deren Familien mit dauerndem Gebär-Nachschub wir dann auch noch schuften müssen! Sie sind die Guten, allein schon mit ihren Kinderlein und mit ihrem Spermapotenzial sind sie die Zukunft Deustchlands! Auch wenn wir ihre Mindestsicherung, ihre Krankenversicherung und alle Beihilfen zahlen, sind sie die Zukunft Deutschlands! Wir Singles haben dieses Schneeballsystem und die Diskriminierung von Alleinstehenden von Staates, der Medien und der Gesellschaft wegen gründlich satt und wir wollen euch nicht mehr finanzieren, nur um dann die Lüge aufgetischt zu bekommen, dass wir die Bösen sind!

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Einwanderung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s