Die neue Raser- und Drängler-Blacklist

Ja, Europa ist wirklich sehr liberal und auch besonders fair. Es schützt nicht nur Mörder und Gewalttäter, sondern auch Raser und Drängler, die ja nichts anderes als Mörder und Gewalttäter sind. Sie kennen diese Testosteron-Warzen, wie sie einem auf der Autobahn, die scheinbar eine rechtsfreie Zone ist, beim 130-Überholvorgang an der Stoßstange kleben oder von rechts überholen und damit natürlich irgendwann unschuldige Menschen töten oder die Leben durch Paralyse zerstören. Wenn ich nach D-Land komme, stelle ich fest, dass alle Menschen im Stau stehen. Denn die Raser und Drängler sind überzeugt, dass sie mit einem gewissen göttlichen Vorrecht geboren worden sind, andere Menschen wegdrängen zu können und ihr Leben zu gefährden. Nicht zu reden vom ständigen Hupen, Lichthupen und psychedellischem Gestikulieren im Rückspiegel. Nun, wir, die irgendwie noch an Regeln glauben, würden diese Geistesgestörten gern filmen und fotografieren, weil diese Schaben nichts auf unseren Straßen zu suchen haben. Ihnen gehört der Führerschein entzogen und sie gehören in orangener Kleidung an die Autobahn-Leitplanke, wo sie zu Fuß  die alten Autoreifen und den Müll aufsammeln! Und vielleicht auch Leichenreste von den Leuten, die sie, ohne dafür geahndet zu werden, durch ihr Fahrverhalten getötet haben! Sie glauben doch nicht, dass man die unzähligen Drängler, Raser und Rechtsüberholer, die unzählige Menschen töten und Massenkarambolagen und Staus verursachen, jemals findet? Die sind schon längst davongerast und wir, die diese Kakerlaken hinerm Steuer gern fotografieren und filmen würden, bekommen den gesetzlichen Maulkorb verpasst, weil wir ja Privatpersonen sind- was für ein Nonsens, der mit gar nichts begründbar ist, außer mit Plattitüden-Floskeln von Datenschutz- was ist dieser Datenschutz eigentlich? Niemand weiß das, aber mit Datenschutz lassen sich Verbrechen gut rechtfertigen! Datenschutz ist ein großer Trost für die Toten auf der Straße! Diese legalisierten Verbrecher gehören allesamt in eine Foto-Verbrecherdatei, die jedem zugänglich ist und außerdem für Jahre aus dem Verkehr gezogen. Nicht einmal angemessen bestraft werden diese Täter- was ist nur mit dieser Republik los? Warum schützen wir die Täter? Und sind in Zeiten des Auto-Massenkonsums Autobahnstrecken ohne Tempolimit wirklich noch zu rechtfertigen?

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s