Frohe Osterindoktrination

Als bekennender kosmopolitischer Häretiker bin ich etwas besorgt um die Sicherheitslage in Deutschland. Im durch Zwangsgebühren teilfinanzierten öffentlichen Fernsehen werden besonders zu den „Feier“tagen Gottesdienste und christliche Indoktrinationssendungen übertragen. Da kommt einem die bange Frage auf: Wie wollt ihr euch eigentlich die Sendeplätze mit den sich fröhlich mehrenden Muslimen in der BRD aufteilen? Grölt zuerst der Muezzin oder kniet sich ein Ministrant vor den Kinder liebenden Priester? Wird darüber diskutiert oder wird sich die christliche Armee Fraktion mit der muslimischen „Freiheits“front gegenseitig mit Steinen bewerfen und gegenseitig Jagd auf Menschen und Häretiker wie uns machen? Die Medien indoktrinieren uns nur zu gern und wir Affen lassen uns gern belehren, was wir zu tun und zu lassen haben und was der eigentliche „Sinn“ von Ostern sei. Wir braven Hausfrauen wünschen uns sehnlichst, dass das Foto von unserem Ostertisch prämiert wird und dass der Pfaffe uns besonders gern hat, weil wir was in Körbchen werfen und uns für seine zwei Stunden religio-faschistischem Laientheater besonders elegant kleiden. Wir wollen vom Pfarrer gemocht werden und die „Anerkennung“ unserer Nachbarn, die genauso „besinnlich“ sind, ist uns sicher. Wir vertrauen auf Gott- so wie die Passagiere der Germanwings-Maschine und anderer abgestürzter Flugzeuge das wohl getan haben. Auch diese Häretiker werden sich wohl versündigt haben und haben dafür eben einen mit Benzodiazepinen vollgepumpten Piloten abbekommen. Jesus ist auch für sie gestorben und das soll für die Angehörigen ein großer Trost sein- im Grunde ist doch so ein Glaube ein adäquater Ersatz für ein Menschenleben, das völlig überbewertet wird! Fragt die „islamistischen“ Selbstmordattentäter!

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Einwanderung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s