Radikale Islamisten?

Laufend ist in den Medien von „radikalen Islamisten“ die Rede. Der Ausdruck „Islamisten“ ist ein von den USA künstlich und ohne reale Entsprechung geschaffener Ausdruck, den sie prägten, als sie ihre Freude in Afghanistan, die sie jahrelang mit den besten und teuersten Waffen versorgten, plötzlich zu ihren Feinden erklärten. Auf einmal wurden aus diesen Mudschaheddin die radikalen Islamisten. Frage: Warum nicht radikale Moslems? Warum fürchtet sich die westliche Öffentlichkeit, den Begriff radikale Moslems zu verwenden? Hat etwa auch die sogenannte freie Presse Angst, Moslems auf die Füße zu treten? Warum sagt keiner, dass hier aus Paranoia vor dem dritten Weltkrieg, den die Moslems sicher gewinnen würden und sich in Europa dauerhaft als Herrscher etablieren würden (unser Vermögen haben sie ja schon), Fantasiebegriffe kreiert werden? Und was ist eigentlich ein radikaler Moslem? Im Koran ist einem jeden Moslem vorgeschrieben, gegen Ungläubige jeder Art auf jede erdenkliche Art und Weise zu kämpfen und sie zu töten. Auch ist im Koran davon die Rede, sich vor Ungläubigen (das sind wir alle) zu verstellen, also zu lügen, um das Ziel eines Islamischen Großreichs auf Erden zu verwirklichen. Das, was die Medien und Politiker als radikal bezeichnen, ist ein ganz normales Glaubensbekenntnis von Moslems. Wenn Moslems Frauen im Namen des Koran missbrauchen und ihnen wehtun, ist das auch ein unhinterfragbares Glaubensbekenntnis. Die Propagandamaschinerie, welche uns vorgaukelt, eine freie Presse zu sein, redet den europäischen und USA-Bürgern ein, die Feinde einer offenen Gesellschaft seien irgendwelche radikalen Moslems aus Fantasialand und nicht etwa unsere Nachbarn next door. Ein Problem, welches totgeschwiegen wird, löst sich deswegen nicht in Luft auf, liebe Freunde der Freiheit.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden, Mafia, Religion abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s