Auf Bewährung?

Gerade bekomme ich im Fernsehen mit, wie drei EU-Bürger aus dem nahen und fernen Osten nach einer wiederholten Straftat, welche ein schwerer Einbruch war, auf einige Monate auf Bewährung verurteilt wurden. Da frage ich mich, ob die Richter, die scheinbar irgendeiner linken Untergrundorganisaton angehören müssen, den Begriff „Bewährung“ überhaupt verstehen. Und ob das die mutmaßlichen Analphabeten, welche unsere Gesetze formulieren und über sie abstimmen, auch tun. Hat sich denn einer, der zum wiederholten Mal straffällig geworden ist, in irgend einer Weise bewährt? Das ist ja so, als wenn man seine Kinder in die Obhut eines pädophilen Straftäters geben würde, weil der sich „bewährt“ hat. Von welcher Bewährung spricht man da? Diese Typen sind meistens gar nicht von hier, sondern aus der Europäischen Union. Diese Europäische Union hat uns also den Vorteil gebracht, dass die Verbrecher in die östlichen Mitgliedsstaaten der EU abziehen können und, nachdem sie sich ein paar Tage lang „bewährt“ haben, wieder nach Deutschland zum Einbrechen ziehen können. Selbiges gilt für Scheinasylanten, welche die Rechtslosigkeit im deutschen Rechssystem zu ihren Gunsten nutzen und ohne jegliche Möglichkeit der endgültigen Abschiebung auf Kriminalitätstour gehen. Alles das deshalb, weil das deutsche Rechtssystem von linken Rechtsverdrehen zu Ungunsten der Unschuldigen und der Opfer interpretiert wird. Sind das dieselben Richter, welche bis dato so ziemlich alle Nazi-Mörder auf freien Fuß in ein schönes Leben gesetzt haben? Wir wissen ja, dass sich die höheren Posten in der Juristerei im Freundeskreis und interfamiliär vererben und nicht etwa durch ehrliche, freie, unabhängige Bewerbung besetzt werden. Aber wurscht, dieses Land ist nicht mehr zu retten, sollen die verrecken in der BRD.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Einwanderung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Auf Bewährung?

  1. Eso-Policier schreibt:

    Der Widerstand gegen den verächtlichen Islamismus und Multikulturalismus wächst explosionsartig. Z. B. wird die Pro-Partei bei der Wahl im September viele Stimmen bekommen. Mehr dazu auf meinem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s