Hartz IV-Bongos schwänzen sich durchs Leben

Wenn Sie gerade über die magische Schwelle eines halben Menschenlebens geschritten sind, befinden Sie sich auf dem Weg zur Rente. Sie waren hoffentlich nicht so blöd und haben sich darauf verlassen, dass vierzig Jahre Arbeit mehr als das Existenzminimum in einer nicht beheizten 10qm-Wohnung bringen. Die Zukunft unserer Renten hängt von pathologischen Schulschwänzern und ungebildeten Blutsaugern ab, welche zu  faul zum Lernen oder gar Aufstehen sind, aber dann doch noch intelligent genug, um sich einen Knebelvertrag für ein Smartphone aufdrehen zu lassen und mit der Chipstüte in der einen Hand und dem Telefon in der anderen für den Rest ihres Lebens in einer vom Steuerzahler bezahlten Wohnung herumzulungern und es sich gediegen gut gehen zu lassen. Die Eltern dieser Bongos beklagen sich darüber, die Lehrer wären an der Misere schuld. Daran, dass ihr Bongo-Nachwuchs keine Perspektive hat. Die Bongo-Eltern selbst haben für ihren Nachwuchs natürlich gut vorgesorgt- sie haben ihm gezeigt, wo das Sozialamt ist. Ein typisches Bongo-Elternpaar besteht aus einer intellektuellen Leuchte weiblichen Geschlechts, die selbst die Schule nicht beendet hat und nun schon mit dem x-ten Bongo-Nachwuchs schwanger ist, während die Bongo-Daddys wechseln wie Tag und Nacht. Das Problem der Verdummung und Verelendung Deutschlands ist sicher nicht in der Schule zu suchen, in der die Lehrer geistig zurückgebliebene, lärmende und aggressive Paviane erziehen müssen und kläglich daran scheitern. Was bringt denn auch alle Anstrengung in der Schule, wenn man aus einer Familie von Bongos kommt und in dieses Millieu jeden Tag zurückkehren muss? Was blüht denn diesen Kindern und Jugendlichen für eine Zukunft? Wo sollen sie denn die nötige Disziplin für einen Beruf lernen, wenn sie sich vom Tellerwäscher zum Millionär hocharbeiten sollen? An seinen Bongo-Eltern (meistens geschiedene ungebildete Mütter mit Hirn in der Vagina) kann sich der Bongo-Nachwuchs wohl kaum ein Beispiel nehmen. Was soll er da für Träume oder Ziele haben? Warum soll er zur Schule gehen, wenn seine Mutter schon mit dem  x-ten Typen schwanger ist und ihre „Familie“ mit immer neuen Bettfreunden ohne Hirn und ohne Erziehung bereichert? Ich bin mir nicht sicher, ob da Schule weiterhelfen kann. Schon eher die Zwangskastration von Leuten ohne Schulbildung und Beruf- denn ganz ehrlich, wollen Sie ein Kind von einem dieser Bongos sein?

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hartz IV-Bongos schwänzen sich durchs Leben

  1. Daniel schreibt:

    Endlich einmal wird bei diesem Thema der Nagel auf den Kopf getroffen! Sensationell!
    LG
    Daniel

  2. Sandro schreibt:

    Nicht nett, aber wahr….Leider! Und der Ton auch nicht abgeglitten in diesem Artikel.

  3. dieter Schärf schreibt:

    Liebe @Ruthwitt,
    alle Deine Artikel mag ich, der mit den Bongos ist mein „Liebling“
    Aber als Absolvent einer katholischen Zuchtanstalt habe ich ein besonderes Verhältnis zur lateinischen und natürlich (groß geschrieben) Deutschen Sprache.
    Bitte korrigiere von Bongos auf Pongos !!
    Auszug aus wikipedia:
    Der Borneo-Orang-Utan (Pongo pygmaeus) ist eine Menschenaffenart. Zusammen mit dem Sumatra-Orang-Utan bildet er die Gattung der Orang-Utans.
    Und jetzt ist es an der Zeit, die Pongos darüber aufzuklären, dass wir leider für diese Spezies nicht das richtige Klima anbieten können!! Frau Innenminister, BITTE !!
    Schwubbs, di Wubb
    und weg per Schub !!!
    Liebe Grüße
    Dieter Schärf (FB dieter schaerf)
    Ich unterzeichne gerne mit vollem Namen, da ich mich mit meiner Meinung gerne auch in die Öffentlichkeit begebe !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s