Ratzifotz will gehen

Man hört allerorten von einem, der gehen will. Ich habe ihn und seine Faschingskompanie von Clowns in Kutten und Hüten total gern. Viel Bewunderung für das Verbot von Abtreibung, weil Vergewaltiger und Präpotente lauter Geschenke des Lebens verteilen. Besonders in patriarchalischen Gesellschaften verteilen sie diese Geschenke schon an kleine Mädchen und sind damit eigentlich Pädophile. Homos sind auch voll widernatürlich- Ratzifotz und Friends müssen es wissen, denn in den heiligen Hallen wandeln so einige von ihnen. Ich nenne hier keine Namen und mache keine Anspielungen. Meine Bewunderung ist groß für eine Institution, welche schöne und intelligente Frauen an  bestimmten Holzkonstruktionen lebendig verbrannt hat und lauter perverse sexuelle Neigungen enthüllende Foltermethoden und Folterinstrumente erfunden hat, weil solche Leute wie Ratzifotz einfach nichts anderes zu tun haben. Und wenn einem unter dem Schreibtisch ein guter Ministrant mit einer guten oralen Massage behilflich ist, kann man so manch gutes Buch über Leute mit akuter und chronischer Schizophrenie, die lauter Erscheinungen von Scheinheiligen haben, lesen. Ade, du retrovertierter Chauvinist- auf dich warten schon die neun Pforten der Hölle.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s