Hier bin ich blöd, hier kauf ich ein

Vor einigen Tagen habe ich das dm-Gutscheinheft erworben, nachdem ich wie ein Trottel meine Rechnungen in einen Punktecomputer einscannen ließ. Mir wurde nämlich versprochen, ich erhielte dann Produkte billiger. Ich hielt also mein Gutscheinheft in den Händen und konnte es kaum glauben: Nivea Sonnenmilch- normal für 14.95 Euro zu haben, für mich zum Vorteilspreis von 7.47 Euro. Nun möchte ich einmal unsere Damen und vereinzelte Herren fragen, ob sie eine Sonnencreme von Nivea für dreißig Mark gekauft hätten. Sie hätten wahrscheinlich gedacht, sie seien im falschen Film. Jetzt soll ich also glauben, dass dieses banale Erdölprodukt, das in der Produktion eine Handvoll Cent kostet, so viel mehr wert ist? Und es ist ja schon eine Frechheit, für eine Sonnencreme fünfzehn Mark zu verlangen. Weiter geht es mit dem Airwick Raumerfrischer, der „normal“ 9.95, also aufgerundet zehn Euro, folglich zwanzig Mark kostet. Nun frage ich noch einmal, welche Hausfrau ein banales Raumspray für zwanzig Mark kauft? Ich aber bin bevorzugt und bekomme das Raumspray für 4,97 Euro, also für zehn Mark. Was zur Hölle spare ich denn da? Und so geht es weiter mit einem Labello Vaselinestift, der 3.35 Euro gekostet haben soll- also fast acht Mark. Da drehen sich mir die Gedärme um. Das Beste kommt noch: Eine Colgate-Zahnbürste, die „normal“ 5.95 Euro kostet, erhalte ich zum Vorteilspreis von 2.97 Euro. Eine Zahnbürste für zwölf Mark müsste doch eigentlich neben Putzen auch zum Zaubern geeignet sein und Wunder vollbringen, oder? Hätten Sie sich eine Zahnbürste für zwölf Mark gekauft? Oder zu einem „Vorteilspreis“ von sechs Mark? Offenbar gibt es wirklich Millionen und Abermillionen dumme Gänse, denen ich mich in meiner Blödheit angeschlossen habe, die glauben, eine Sonnencreme für fünzehn Mark und eine Zahnbürste für sechs Mark seien ein Geschenk und kein Wucher. So wird der dm-Drogeriemarkt die teuren Ladenhüter los, die im Regal ignoriert werden. Hier bin ich blöd, hier kauf ich ein.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s