Kein Moslem? Dann raus.

Haben Sie gewusst, dass man als Nicht-Moslem die Stadt Mekka nicht betreten darf? Ich muss zum Islam übertreten, um mir eine historische Sehenswürdigkeit anzuschauen. Trete ich nach einem Tag wieder aus, werde ich vermutlich gesteinigt (siehe auch Wikipedia). Vorher womöglich noch…… Diese Art ideologisch begründeter Selektion und Segregation haben wir vor nicht allzu langer Zeit- es mögen über sechzig Jahre sein- erlebt. Was ich damit sagen will: Der Islam ist eine aggressiv gegen Andersdenkende vorgehende Ideologie, die den in unseren westeuropäischen Verfassungen verankerten Freiheitsrechten und der Demokratie diametral widerspricht und sie nicht nur infrage stellt, sondern gegen sie verstößt. Damit hat eine solche Ideologie und ihre Symbole nichts in einem demokratisch regierten Land mit in der Verfassung verankerten Freiheitsrechten verloren. Und das ist auch die einzige Möglichkeit, gesetzesgemäß die Freiheit des Menschen, auch die der Religionsausübung oder der Realisierung irgendeines Gedankengutes, einzuschränken: Nämlich wenn die Ausübung dieser Freiheit die Freiheit einschränkt. Es ist also kein Problem, den Neonazis ihren Spaß zu verbieten. Es ist auch kein Problem, das Kopftuch, das Kreuz, religionsbasierte Schulen, psychischen und physischen Terror von ideologisch verbrämten Familienmitgliedern oder sonstigen Gestalten wie auch die staatliche Förderung von Ideologien zu verbieten. Nur: Die Deutschen machen es nicht. Ich möchte kein Gelaber über die Unlösbarkeit des Naziproblems oder des Islamproblems. Es ist möglich- ihr tut es nur nicht, weil ihr zu bequem seid, euer Gehirn einzuschalten und eure Popos einmal nicht in Richtung Kühlschrank oder Süßigkeitenschublade zu bewegen, sondern hin zu Büchern, hin zu Gerichten, hin zu Gemeinderäten, hin zum Parlament. Zu faul.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Einwanderung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden, Mafia, Religion abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kein Moslem? Dann raus.

  1. Barbara Peris-Merino schreibt:

    Gelbe Halbmonde in Serie geben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s