Guttenberg EU-Berater in Brüssel

Der Hochglanz-Fälscher Guttenberg wurde gerade zum EU-Berater in Brüssel ernannt. Das ist mir eigentlich ziemlich egal, denn die EU ist kein demokratisches Gebilde und Politiker wie auch Beamte erhalten ihren Job seit jeher durch Kungeleien und bezahlte Freundschaften. Der Führer der Deutschen war da eine große Ausnahme- er hat aber auch ein politisches Programm gehabt, das allen zu Herzen ging… Ich bin der Meinung, Guttenberg hat noch viel zu wenig Erfahrung in Sachen Außenpolitik und Schleimerei und daher sollte der Posten an jemanden gehen, der allen gefällt und jeden erfreut und der sich gerade nach einer neuen Pseudo-Beschäftigung umschaut, um dem Steuerzahler ein paar Milliarden mehr aus dem Finger zu lutschen: Thomas Gottschalk.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Guttenberg EU-Berater in Brüssel

  1. Kilian schreibt:

    Netter Blog, gefaellt mir sehr gut. Auch schoene Themen.

  2. Edelweiß schreibt:

    Die Ernennung zu Guttenbergs als EU-Berater für Internetfreiheit ist nicht nur Realsatire sondern auch eine Provokation, denn hier wurde der Bock zum Gärnter gemacht und auf solche “Talente” können wir gut verzichten. [Petition:] zu Guttenberg muss die Europäische Kommission verlassen
    http://www.petitions24.com/petition_zu_guttenberg_muss_die_europaische_kommission_verlassen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s