Spanien protestiert jetzt auch

Ich bitte um Entschuldigung- die spanischen Wirtschafts-Unterschichten und selbstverliebte Allprotestler-Studenten protestieren. Zum Glück wohne ich in einem spanischen Dörfchen, in dem die Solidarität der Arbeiter eingeschlafen ist, als sie auf einmal durch Immobilienbetrug zu viel Geld gekommen sind. Ich habe da andere Probleme- ich muss als kranke Studentin in Deutschland den vollen Beitrag der Studiengebühren zahlen, weil ich keinen konkreten Termin angeben kann, von wann bis wann ich denn krank sein werde (die sind aber auch widerspenstig, diese Krankheiten, kommen und gehen und kommen in erschreckend schlimmerer Form wieder, aber den Typen in der Studentenverwaltung ist das wurscht). Soziale Diskriminierung findet auch in Deutschland statt. Und den Leuten in den diversen Verwaltungen ist es wurscht, dass man sich ärztliche Behandlungen vom Mund abspart, man soll gefälligst einen Studienkredit aufnehmen, denn man hat als Kranker noch nicht genug Sorgen. Ich würde am liebsten auf dem Heidelberger Universitätsplatz den Herrn Eitel bzw. die baden-württembergischen Verantwortlichen für diesen Bürokratieterror mit Eiern bewerfen. Aber leider bin ich zu krank, um mich damit auseinanderzusetzen. (Herr Eitel, habe ich jetzt mit Unterdrückungsmaßnahmen hinsichtlich der freien Meinungsäußerung zu rechnen?) Eines kann man jedoch immer tun: Jede einzelne derartige Erfahrung dokumentieren und der entsprechenden Institution den entsprechenden Stempel des Verdienstes aufdrücken. Machen Sie mit, falls Sie noch nicht dank der einlullenden Medien eingeschlafen sind oder einfach zu viel Glück haben, um sich zu engagieren.

Über ruthwitt

Politikwissenschafterin. In Heidelberg studiert....
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden, Mafia abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s