Machen Sie Schulden- jetzt erst recht!

Alle wenigen Menschen, die von unseren scheindemokratischen Politikern noch nicht über die Bewältigung einer über alle Maßen schwerwiegenderen Wirtschaftskrise als in den 20/30er Jahren besäuselt worden sind, wissen es bereits: Jetzt ist die Zeit, Schulden zu machen! Hören Sie nicht auf Oberlehrer, die Sie zum Sparen animieren! Häufen Sie kein eigenes Geld an, denn das wird Ihnen genauso wie jeder andere Besitz vom Staate auf sehr einfallsreiche Arten bald in Gänze genommen werden. Und die, die darüber Bescheid wissen, dass Sparer und sparende Häuslebauer voll auf Sand bauen, weil ihre Häusle bei einer Reifung der Krise dem Staat zugerechnet werden, ohne dass sie es schnell merken, investieren jetzt ihre ganze Zeit darin, Hypotheken und Kredite aufzunehmen und völlig rücksichtslos Konsum auf Pump zu treiben. Bauen Sie sich ein riesengroßes Haus oder auch zwei- aber mit von Banken geliehenem Geld! Denn diese Häusle und Güter können Ihnen auch genommen werden, aber Ihr Herz wird nicht so bluten, wie beim sauer verdienten und lange gesparten Geld, das Sie mit tausenden und abertausenden Stunden Arbeitszeit schwer verdient haben und dessentwegen Sie auf einiges verzichtet haben. Wer spart und sein eigenes Geld ausgibt, ist echt doof. Aber das wissen die Schlauen eh. Oder glauben Sie, Buffet ist das geworden, was er ist, weil er immer gespart hat? Zwinkerchen und viel Spaß beim Geldausgeben- die Krise wird es Ihnen danken!

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter Life: Der ganz normale Frust über alles und jeden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Machen Sie Schulden- jetzt erst recht!

  1. Georg Stamatov schreibt:

    Mein Gastwirt ist reich!
    mfg
    Georg S.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s